Schularbeitskreis

Träger des Schularbeitskreises ist der Kinderschutzbund Hagen. Die Arbeit wird ausschließlich von ehrenamtlichen Kräften in den Räumen der Hermann-Löns-Schule durchgeführt.

Immer mehr Schülerinnen und Schüler haben Schwierigkeiten beim sachgerechten und korrekten Erledigen ihrer täglichen Hausaufgaben. Die Gründe dafür sind zahlreich und individuell. Der Schularbeitskreis möchte solchen Kindern seine Hilfe beim Anfertigen der Hausaufgaben anbieten.

Zurzeit werden gut 20 Kinder montags und mittwochs von 14.30 bis 16.00 Uhr in ganz kleinen Gruppen (teilweise sogar „Eins zu Eins“) betreut. Die Auswahl erfolgt durch die Klassenlehrerinnen nach Rücksprache mit den Betreuern.

Kinder, die an der Betreuung teilnehmen dürfen, müssen regelmäßig erscheinen, da nur eine kontinuierliche Arbeit den gewünschten Erfolg bringen kann.

Die Unterstützung erstreckt sich auf alle Fächer und endet nicht mit der Fertigstellung der (Haus-)Aufgaben. Weitere Lernangebote und Lernspiele runden das Angebot ab.-

Schularbeitskreis des Kinderschutzbundes